Valle del Elqui

Den Tag starteten wir mit einem Chilenisch-deutschem Frühstück da Rita die Wirtin aus dem Schwabenländle kommt.

Ohne Gepäck ging’s dann los ins Valle del Elqui.

Das Tal soll unter Esoteriker auch berühmt sein da es viel positive Energie durch einen Eisenhaltigen Berg besitzt. Auch soll aus Tibet Kundalini-Energie hierher gewechselt sein…. Aus den 70er Jahren sind deshalb viele Spirituelle hergezogen und haben Yogaschulen etc. eröffnet.

Für weniger Geistigspirituelle, dafür für Weinspirituelle ist das Tal für den leckeren Syrah oder den Pisco bekannt…

Noch recht früh fuhren wir zuerst nach Osten zum „Einstieg“ ins Tal. Schön hier begleiteten uns links und rechts Weinfelder.

Ab Rivadavia ging es dann Richtung Süden. Das Valle de la Elqui gilt als eins der schönsten Täler Chiles. Und dem wurde es auch gerecht.

Zuerst auf Asphalt, später dann auf Schotter führte die Straße mal links,mal rechts an den Weinfelder, den Bodegas vorbei, durch kleine Orte die mit Bars und Restaurants versuchen die Touristen anzulocken.

Mehrere Fotostopp später sind wir am Ende des Tals angekommen und entscheiden uns für einen Einkehrschwung.

Harry als Kaffeebeauftragter fährt vor und stoppt bei einem netten Hotel welches in Form einer Sternwarte gebaut wurde.

3 Cola,3 Kaffees später geht’s wieder los und die Straße führt uns nach Vicuña zurück.

Wir haben uns entschieden zukünftig aufs Camping zu verzichten und dadurch Gewicht einzusparen. Deshalb war Nachmittags noch ein Besuch beim Postamt angesagt um unsere „schwere“ Ausrüstung nach Valparaiso zu senden.

Martina von der Villa Kunterbunt hat sich bereit erklärt unsere Pakete aufzubewahren. Dadurch verringert sich unser Gewicht zukünftig fast um 20kg was das Handling gerade auf den Pisten Boliviens verbessern wird.

Als Abendprogramm stand dann ein leckeres Essen und ein ortsnotwendiger Pisco auf dem Programm.

Salut, Christian.

Video von Harry:

Beitrag erstellt 39

8 Gedanken zu „Valle del Elqui

  1. Wieder ein toller Bericht, vielen Dank! Hier wird ständig auf allen Kanälen geguckt, was es Neues gibt… macht sehr viel Spass, Euch zu folgen 🙂

  2. Wunderschön habt Ihr’s dort im Valle del Elqui, der Ausflug hat sich echt gelohnt…man könnte direkt neidisch werden! 😉 Danke für die tollen Bilder und Filme, es ist immer wieder schön mit euch „mitzureisen“ 😊👍

  3. Hallo Ihr Lieben, danke, dass Ihr immer noch so viel Bilder und Videos sendet. Ich hoffe, Ihr habt auch einen gut gefüllten Karton mit Wein an die Heimat geschickt :-), damit wir auf Euch anstoßen können, wenn Ihr wieder zurück seid. Das Ihr jetzt mit weniger Gepäck unterwegs seid, ist eine super Idee. Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß und liebe Grüße aus dem winterlichen München sendet Euch Chris

  4. Hallo Harald mit Kumpels,
    sieht ja alles sehr abenteuerlich aus! Tolle Landschaften, offensichtlich nette, hilfsbereit e Leute. Wie zahlt Ihr eigentlich? Bayern und Österreich erstickt z.Zt.im Schnee.Nächste Woche will ich im Ötztal Skifahren, hoffentlich klappt das. Kommt Euch wahrscheinlich etwas abartig vor. Hab ich Dir/ Euch schon ein gutes Neues Jahr gewünscht? Hiermit tue ich das. Macht`s weiter gut, viel Spaß und gesund bleiben!
    (T.) Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben