Quellon

Nach einer kurzen Fahrt sind wir gut und bei schönem Wetter in Quellon angekommen. Interessanterweise wurden mia am Hafen wieder abgewiesen. Hier ist nur das Militär zuständig. Ups.

Aber ein paar Meter weiter der Pier sah auch nicht wirklich geöffnet aus. Jetzt sitzen wir in einem kleinen Lokal – halb in der Sonne, aber. Mit Blick auf die Mopeds. Hier sind wir mit Schweizern ins Gespräch gekommen, die uns beruhigt haben, dass wir schon richtig sind und die richtige Fähre von den beiden finden werden.

Und angeblich warten in Chaiten genügend Personen am Pier, die noch Hostels anbieten. Insofern ist unsere Hoffnung, daß a) unser Hostal noch auf hat oder b) wir eine alternative Unterkunft finden können, falls unsere Buchung nicht geklappt hat – und unser Geld weg ist.

Chefredakteur der Seite
Beitrag erstellt 157

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben