Summary der ersten Tage

Etwas spät aber nun raffe ich (Jochen) mich doch auf, meine Berichte hierher zu verlagern, statt WhatsApp oder Theeema zu nutzen.

Dann fangen wir doch mal am Anfang an: Hingegen der Norwegentour mit einer euphorischen Packzeremonie von 6 Monaten (Vorfreude ist bekanntlich die größte…)  verlangte mir das  packen diesmal nur 2 Tage ab – die meiste Zeit dafür, kleine Utensilien zu finden, die sonst wo im Haus umhergewandert sind.. Irgendwie hatte ich das Gefühl, es sind 5,2 kg zu viel im Gepäck…

Ohne dem Fellkneuel passte dann doch alles in die Taschen…

Schon bei der ersten Übernachtung in Annecy hatten wir mehr Arbeit, das  Gepäck in die Pension zu verfrachten, als wenn wir Zelte aufgebaut hätten. image

Nachdem Harry aus Barcelona kam und Jürgen u. ich aus München, hat Meister Eder den Campingplatz ausgesucht – was er gut gemeistert hat.

Beitrag erstellt 7

Ein Gedanke zu „Summary der ersten Tage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben